Was ist Bender-Training und was ist Q²-Kopfstand?

Das Bender-Training in Kassel hat sich zum Ziel gesetzt, Kindern das zu vermitteln, was heute längst nicht mehr selbstverständlich ist: Wissen und die richtigen Wege zu lernen. Das Q2-Kopfstand-Konzept, mit dem dies verwirklicht wird, steht für die Potenzierung dessen, was notwendig ist, um dies zu erreichen:

Qualifizierte Förderung x Qualitativ hochwertiger Unterricht = Q²

Und Kopfstand? Nun, mit Q2-Kopfstand bekommen die Schüler auch Spaß am Lernen, weil sie ihre eigene Lernfähigkeit entdecken und ihre ganz persönliche Lernstrategie entwickeln. Nur so lässt sich auch ein dauerhafter Erfolg verwirklichen.

Sparen Sie Zeit, Geld und Nerven!

Sorgen Sie für die gezielte Förderung Ihres Kindes bevor größere Probleme in der Schule auftreten. Das Erlernen von selbstständigem Arbeiten und eigenständigem Denken ist dabei ein wichtiger Schritt. Und hier kann die Philosophie des Bender-Trainings mit dem Q²-Kopfstand-Konzept helfen, da manch althergebrachte Konzepte umgekrempelt werden und die Leistungsfähigkeit Ihres Kindes potenziert wird durch

systematisches Vorgehen
effektive Arbeitstechniken
Erlernen der richtigen Arbeits- und Verhaltensweisen
Vermittlung von fundiertem Wissen

Nicht nur das Überstehen einer Prüfung ist das Ziel, sondern dauerhaft gute Noten!

Wer immer nur für die nächste Prüfung lernt, tut sich damit keinen Gefallen. Ziel sollte immer sein, ein fundiertes Wissen zu erwerben, auf dem man weiter aufbauen kann. Das ist die Voraussetzung für wirklich gute Noten, also die Note Eins oder Zwei. Solche Noten sind aber nur möglich, wenn nicht nur irgendwie durch Nachhilfe Lücken gestopft werden, sondern das Lernen systematisch von Grund auf betrieben wird. Und genau das wird bei Q2-Kopfstand gemacht.